in lingua latina
Thesaurus (Lexikon)
A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V

Mos maiorum

Mos maiorum – die Sitte der Vorfahren – bezeichnete im Römischen Rechtsverständnis die traditionellen Verhaltensweisen und Gebräuche.

Zum mos maiorum zählten nach Cato:

  • labor- die Mühe und Arbeit, die jeder Bürger für die res publica aufbringen soll,
  • iustitia – die Gerechtigkeit, die auch ein Zeichen von Ehre war,
  • pietas – die Redlichkeit und Frömmigkeit,
  • res publica – die Bevorrechtigung des Staates vor dem Privaten sowie
  • fortitudo – die (auch militärische) Stärke

Hier finden Sie weitere Informationen!
Intervise:
Mos maiorum
Leges doudecim tabularum
Ius respondendi
Ius civilis