Proverbia Iuris

Cessio

Cessio – die Abtretung – bezeichnet die Übertragung einer Forderung von dem bisherigen, übertragenden Gläubiger („Zedent“) auf den neuen, empfangenden

Anzeigen

Cessio legis

Cessio legis beschreibt einen Forderungsübergang, der nicht aufgrund etwa einer Abtretung, sondern unmittelbar kraft Gesetzes erfolgt. Bei der cessio legis

Anzeigen

Cessio necessaria

Cessio necessaria – der „notwendige Forderungsübergang“. Die Übertragung einer Forderung ist ihrem Rechtsgrund nach entweder eine freiwillige, eine „cessio voluntaria“

Anzeigen

Sie sind derzeit offline!