in lingua latina
Thesaurus (Lexikon)
A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V

Quid pro quo

Quid pro quo – Dieses für Das – ist eine sinnhafte Umschreibung eines Synallagmas: Do ut des – ich gebe, damit du gibst.

Quid pro quo ist sowohl ein Rechtsgrundsatz wie auch ein ökonomisches Prinzip, wonach jemand, der etwas gibt, dafür eine angemessene Gegenleistung erhalten soll.

In der Soziologie wie in der Spieltheorie dient “quid pro quo” auch als Erklärungsansatz für das kooperative Verhalten bei Egoisten oder allgemein bei Individuen. In der Spieltheorie vergleichbar mit “quid pro quo” ist der Grundsatz tit-for-tat. Der Unterschied liegt dabei darin, dass bei “Tit for tat” dem Gegner die eigene Strategie nicht bekannt ist, wohl aber regelmäßig bei “quid pro quo”.

Hier finden Sie weitere Informationen!
Intervise:
Do ut des
Manus manum lavat