in lingua latina
Thesaurus (Lexikon)
A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V

Lex superior derogat legi inferiori

Lex superior derogat legi inferiori – das ranghöhere Gesetz verdrängt das rangniedere – ist eine Rechtsanwendungsregel und Auslegungsregel für Gesetze, nach der in der Normpyramide höherrangige Rechtsregeln die niederrangigen Rechtsregeln verdrängen.

Der Grundsatz lex superior derogat legi inferiori findet sowohl innerhalb eines Rechtssystem wie auch zwischen mehreren Rechtssystem Anwendung:

  • Eine gesetzliche Regel verdrängt eine entgegenstehende Rechtsverordnung oder gar die Satzungsregel einer öffentlich-rechtlichen (Gebiets-)Körperschaft oder Anstalt.
  • Bundesrecht bricht Landesrecht.

Hier finden Sie weitere Informationen!
Intervise:
Lex specialis derogat legi generali
Lex posterior derogat legi priori