in lingua latina
Thesaurus (Lexikon)
A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V

Aestimatio ex post

Aestimatio ex post bezeichnet einen Grundsatz der Strafzumessung, wie es sich heute auch in § 46 StGB wiederfindet, nämlich die Privilegierung der zur Tatzeit bestehenden Umstände im Verhältnis zu später entstandenen.

Hier finden Sie weitere Informationen!
Intervise:
Aestimatio
numquam crescit ex post facto praeteriti delicti aestimatio